Der Verein

Kerwe in der Gemeinde Reichartshausen war in den letzten Jahren immer mehr in Vergessenheit geraten. Schlecht besuchte Kerweveranstaltungen und kaum Betrieb auf dem Festplatz.

Doch im Jahre 1997 sollte sich dies gewaltig ändern als sich 27 Burschen aus Reichartshausen entschlossen zur Förderung, Erhaltung und Pflege der Reichartshäuser Kerwe einen Kerweverein zu gründen.

Der geschichtliche Hintergrund der Gemeinde Reichartshausen war schnell zur Struktur des Vereins erklärt. Und so konnte am 30. August 1997 die Gemeinschaft Herzog Richard und sein Centeni Comite gegründet werden.

Innerhalb von zwei Monaten stellte der Verein ein eigenes Programm für die Kerwe auf. Nichts ahnend, wie die Bürger der Gemeinde Reichartshausen darauf reagieren würden. Volles Haus bei den Kerweveranstaltungen und reges Treiben auf dem Kerweplatz bestätigten die Kerweborscht in Ihrem Bestreben die Kerwe in Reichartshausen zu Fördern und zu Pflegen.

Am 17.09.1998 konnte durch das Bestreben von Jochen Groß die Eintragung in das Vereinsregister verwirklicht werden.

Der Verein wünscht allen Besuchern der Richartzhusener Kerwe drei wunderbare Tage und möchte sich bei allen Helfern nochmals recht herzlich bedanken.

Ihr
 

Sven Eckert
Vorstand

zurück