Das herzögliche Dreigestirn

 

 

Centena

Alle jene Bürger die bis hier- her gefunden haben, seien gegrüßt,

Herzog Richard, der Amts- kellerer und der Abdecker möchten  Euch hier das Centena näherbringen. Das “Centena”, auch Gerichtswesen genannt, findet einmal im Jahr am Richartzhusener Cent statt. Der Richartzhusener Cent in der damligen Zeit  umfaßte folgende Orte :

Aglasterhausen, Asbach, Bargen, Breitenbronn, Daudenzell, Epfenbach, Flinsbach, Haag, Helmstadt, Michelbach, Moosbrunn, Neunkirchen, Oberschwarzach, Pleutersbach, Reichartshausen, Schönbrunn, Schwanheim und Unterschwarzach.

Und da der Herzog Richard mit seinem Centeni Comite in Eure Zeit zurückkehrte unterliegen jene Orte auch heute noch dem Herzogtum zu Richartzhusen.

Der Herzog Richard hatte den Vorsitz bei dem Centena und wurde durch seine Mannen mit Macht bei der Rechtssprechung unterstüzt. Die Delinquenten wurden an Ort und Stelle verurteilt und gegebenenfalls hingerichtet.

zurück